Kasuistik | Arzt-Depesche 9/2020

Fallserie zu suizidalen Finasterid-Nutzern

Das Haarwuchsmittel Finasterid steht unter Verdacht, Depressionen und Suizidgedanken zu fördern. Gibt es typische Warnsignale für besonders schwere Fälle?

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?