Meet-the-Clinic 2018 | Arzt-Depesche 1/2018

Eine interdisziplinäre Diagnostik und Therapie lückenlos zu planen und koordinieren ist in der Behandlung der Leberzirrhose und des hepatozellulären Karzinoms keine leichte Aufgabe. Das Leberzentrum des Klinikum Konstanz hat sie sich dennoch zum Ziel gesetzt.

Dieser Artikel ist nur für Angehörige medizinischer Fachkreise zugänglich. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos - es dauert nur eine Minute.

Anmelden