Mamma- und Blasenkarzinom

Bessere Prognose mit Aspirin?

Die Ergebnisse einer aktuellen US-amerikanischen Studie zeigen, dass die regelmäßige Einnahme von Acetylsalicylsäure (hier: Aspirin) bei älteren Patient:innen mit Harnblasen- oder Mammakarzinom das Mortalitätsrisiko reduziert.

Aktualisierte Empfehlungen

nur für Fachkreise Lungenkarzinom-Screening

Die Prognose für Patient:innen mit Lungenkarzinom ist generell eher schlecht, und die 5-Jahres-Überlebensrate beträgt etwa 20 %. Knapp 80 % aller Patient:innen weisen heutzutage bei Diagnosestellung bereits einen lokalen bzw. regionalen Lymphknotenbefall oder eine ...

Diffuses großzelliges B-Zell-Lymphom

nur für Fachkreise Auf dem Weg zur Therapie von morgen

Unter den Non-Hodgkin-Lymphomen stellen die großzelligen B-Zell-Lymphome eine große, heterogene Gruppe dar. Bei manchen Typen verzeichnet man eine beträchtliche Heilungsrate mit Immunchemotherapie. Eine noch bessere Prognose verspricht man sich von noch detaillierteren ...

Komplementärmedizinische Begleitung bei Krebstherapie

Wirksamkeit der Misteltherapie

Die bei Krebsleiden am häufigsten eingesetzte komplementärmedizinische Maßnahme ist meist die Misteltherapie, der zahlreiche Studien eine gute Verträglichkeit attestieren. Neuste Metaanalysen weisen außerdem auf eine Verbesserung der Lebensqualität und Verl&...

Überlebenschancen bei häufigen Krebserkrankungen

Therapieverzögerung vermeiden

Anhand einer Metaanalyse konnte nun gezeigt werden, inwieweit ein frühzeitiger Therapiebeginn die Überlebenschancen bei Krebserkrankungen verbessern kann.

Gastrektomie bei Magenkarzinom

Besser ohne Spülung

In der bisher größten randomisiert kontrollierten klinischen Studie wurde untersucht, ob eine extensive intraoperative Peritoneallavage (EIPL) nach einer Gastrektomie bei Patient:innen mit Magenkarzinom Peritonealkarzinosen und Rezidive verhindern sowie das krankheitsfreie Ü...

Fermentierter Viscum-Album-L.-Extrakt

Positive Daten zum Überleben

Eine adjuvante Behandlung von Krebspatient:innen mit fermentiertem Viscum-Album- L.-Extrakt kann mit einem besseren Überleben verbunden sein.

Praxistipp

Ernährungsberatung kann helfen

Eine geringe Muskelmasse vor Beginn der Behandlung und ein Verlust an Muskelmasse während der Chemo stehen im Zusammenhang mit unerwünschten Ergebnissen bei Krebspatient:innen.

DLBC

nur für Fachkreise Zukunftsweisende Perspektiven für das DLBCL

Vorgestellt werden neue Medikamente un und Zelltherapien, die sich aktuell in einer frühen klinischen Studienphasen zur Behandlung des diffus großzelligen B-Zell-Lymphoms (DLBCL) befinden. Dazu zählen niedrigmolekulare Substanzen, die in die Pathogenese des DLBCL eingreifen...

Multiples Myelom

nur für Fachkreise Multiples Myelom heute

In einem Übersichtsartikel wurden nun aktuelle Daten zur Diagnose, Risikostratifizierung und zum Management des multiplen Myeloms (MM) zusammengefasst.

Toxizität

nur für Fachkreise Toxizität unter ICIs

Obwohl die Behandlung mit Immuncheckpoint-Inhibitoren (ICIs) gut verträglich ist, können sie ein breites Spektrum sogenannter „immunrelated adverse events“ (irAEs) sowie neurologische irAEs (nirAEs) hervorrufen. Zwar treten diese sehr selten auf, bedürfen aber ...

CML

Therapiekontrolle bei CML verbessern

Tyrosinkinase-Inhibitoren (TKI) der ersten, zweiten und dritten Generation haben die Prognose der chronischen myeloischen Leukämie (CML) in der chronischen Phase (CP) revolutioniert. Die Überlebensrate der CMLPatient:innen entspricht nahezu der der Allgemeinbevölkerung &...

AML

Präzisionsmedizin bei AML

Daten der prospektiven Beat-AML-Studie b belegen: Individuelle Behandlungsansätze, basierend auf molekularem Profiling, sind bei akuter myeloischer Leukämie (AML) möglich.

 

x