Arzt-Depesche 12/2017

Pharma Neu

Erektile Dysfunktion generisch behandeln

Seit dem 15.11.2017 steht mit TadaHEXAL® eine neue flexible und wirtschaftliche Option für Patienten mit erektiler Dysfunktion (ED) zur Verfügung. Der Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE-5) steht in den Dosierungen 10 mg und 20 mg (mit Bruchkerbe) für die Bedarfstherapie mit bis zu 36-Stunden-Wirksamkeit und in der 5-mg-Dosis für die Konstanztherapie zur Verfügung. Die 5-mg-Tablette ist zudem zur Therapie der BPH zugelassen. Ergänzt wird die Neueinführung durch eine informative Homepage (www.fuer-uns-maenner.de).





ICD-Codes: F52.2

Das könnte Sie auch interessieren

Leichtere Expulsion mit Tadalafil
GFI Der Medizin-Verlag

Anschrift

GFI. Gesellschaft für medizinische Information mbH
Paul-Wassermann-Straße 15
81829 München

Telefon: +49 89 4366300
Fax: +49 89 436630210
E-Mail: info@gfi-online.de

Copyright © 2018, GFI | AGB | Sicherheit und Datenschutz | Impressum