Aktinische Keratosee | Arzt-Depesche 2/2020

Photodynamische Therapie ist eine gute Option bei der aktinischen Keratose

Für die Therapie der aktinischen Keratose ( AK) bei Patienten mit einem Xeroderma pigmentosum (XP) bietet sich die photodynamische Therapie mit Tageslicht an.
Das XP ist eine seltene genetische Erkrankung. Sie ist charakterisiert durch eine Störung der DNA-Reparaturmechanismen bei UV-induzierten Hautschädigungen. Dadurch wird das Risiko für einen Hauttumor stark erhöht. Die Erkrankung ist in Afrika deutlich häufifiger als in Europa. Um eine maligne Entartung zu verhindern, sollte bei diesen Patienten die aktinische Keratose effffektiv behandelt werden. Eine etablierte Therapie der aktinischen Keratose bei Patienten mit einem XP ist die photodynamische Therapie (PDT). In Studien zeigte die Tageslicht-PDT eine vergleichbare Wirkung wie die konventionelle PDT. Doch bei der afrikanischen Bevölkerung gibt es bisher kaum Daten für diese Behandlungsoption.
Jetzt wurde die Tageslicht-PDT bei 13 afrikanischen Patienten mit einer AK bei einer XP im Gesichtsbereich im Rahmen einer Studie untersucht. Die Patienten erhielten einen topischen Photosensitizer und wurden anschließend für zwei Stunden dem Tageslicht ausgesetzt. Nach zwei Tagen zeigte sich bei allen Patienten eine schuppige Reaktion, nach einer Woche war die Reaktion wieder abgeheilt und auch nach drei Monaten wurden keine Nebenwirkungen beobachtet. Die Autoren schlussfolgerten: Die PDT mit Tageslicht ist bei Patienten mit einer aktinischen Keratose bei einem XP eine gut wirksame und sichere Behandlungsoption. PS
Quelle: Fernandez-Guarino M et al.: Daylight photodynamic therapy is an option for the treatment of actinic keratosis in patients with xeroderma pigmentosum in Africa Photodiagnosis Photodyn Ther 2020; 101631; doi: 10.1016/j.pdpdt.2019.101631
ICD-Codes: L57.0

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?