Varia
In einer großen Metaanalyse wurde nun versucht, die prognostische Aussagekraft der minimalen Resterkrankung (MRD) zu bewerten.

Lymphom

ICI – Therapie der Zukunft?

Ein Review beschäftigte sich jetzt mit den Mechanismen, die der Expression und Funktion von PD-1 (programmed cell death protein 1) und PD-L (PD-1-Ligand) beim HL (Hodgkin-Lymphom) zugrunde liegen mit speziellem Fokus auf den daraus erwachsenden Konsequenzen für deren Anwendung in...

Lymphom

Personalisierte Therapie hält Einzug

Die CAR-T-Zell-Therapie (CART: chimärer Antigenrezeptor) mit Tisagenlecleucel ist seit August 2018 in Europa unter anderem für die Behandlung von refraktärem und rezidivierendem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL) bei erwachsenen Patienten zugelassen. Nun ...

Dermatologie

nur für Fachkreise Krankheitskontrolle beim cSCC

Lang anhaltende Krankheitskontrolle unabhängig vom PD-L1-Expressionsniveau durch Cemiplimab beim fortgeschrittenen kutanen Plattenepithelkarzinom (cutaneous squamous cell carcinoma, cSCC) gezeigt.

Dermatologie

Hilft eine Impfung?

Anhand eines Patientenfalls konnte jetzt gezeigt werden, dass die CSF-470-Immunisierung die Expansion und das Entstehen eines T-Zell-Repertoires induzierte, das in der Lage war, Tumorstellen zu infiltrieren.

Lunge

nur für Fachkreise Biomarker als Kundschafter

Die Krebs-Immuntherapie mittels sogenannter Immuncheckpoint-Inhibitoren (ICI), einer speziellen Form von monoklonalen Antikörpern, die Immun-Checkpoints hemmen, stellt wissenschaftlich insbesondere für die Tumortherapie einen enormen Erfolg dar. In einem Review wurde nun der ...

Lunge

Neue Wirkstoffe auf ADC-Basis

Auf der World Conference on Lung Cancer (WCLC) 2019 in Barcelona wurden nun zwei Phase-I-Studien beim NSCLC (non-small cell lung cancer) präsentiert, nach denen sich der Wirkmechanismus von Antikörper-Wirkstoff-Konjugaten (antibody drug conjugate, ADC) als praktikabel erwiesen.

Gastroenterologie

Neue Drittlinientherapie bei Magenkarzinom

Bislang gab es in der EU für Patienten, bei denen Erst- und Zweitlinientherapien versagt haben, keine standardisierte Drittlinienbehandlung – und keine zugelassene medikamentöse Option. Nun wurde eine Drittlinien-Option bei metastasiertem Magenkrebs zugelassen.

Gastroenterologie

Wirksame Zweitlinientherapie

Eine Zweitlinientherapie mit Aflibercept/FOLFIRI (Irinotecan/5-Fluorouracil/ Folinsäure) nach einer Oxaliplatin-Vorbehandlung kann bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (mCRC: metastatic colorectal cancer) zu einer deutlichen Tumorrückbildung mit der Chance auf ...

Gastroenterologie

KRAS-Mutationen als Therapiewegweiser

Studiendaten zur Rolle von Mutationen im KRAS-Onkogen für die Behandlung, die Prognose und die Metastasierungsmuster bei Darmkrebs (colorectal cancer, CRC) wurden jetzt in einem Review zusammengefasst.

Biosimilar

Nachhaltig bei der Krebsbehandlung?

Verschreiber wissen allerhand über Biosimilars, ergab eine Umfrage der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO). Trotzdem könnte der Fortbildungsgrad noch höher sein.

 

x