Hepatozelluläres Karzinom

TACE und Checkpoint-Inhibitoren kombinieren

Bei hepatozellulärem Karzinom wird die systemische Therapie einer transarteriellen Chemoembolisation (TACE) oft vorgezogen. Die Autoren schlagen eine Kombinationstherapie vor, die die Vorteile von Checkpoint-Inhibitoren und TACE vereint.

Kasuistik

Multiple Primärtumoren bei LS behandeln

Das Lynch-Syndrom (LS) führt zu erhöhtem Risiko für Krebs im Endometrium, Kolon und Harntrakt. In dieser Kasuistik sprechen die Primärtumoren eines LS-Patienten unterschiedlich auf einen PD-1-Inhibitor an.

Med-Info

Fachfortbildung zu Immuntherapien

Am 2.11.2019 fand im Rahmen der MEDIZINISCHEN WOCHE Baden-Baden im Kongresshaus am selbigen Ort das Lunchsymposium „Immuntherapien kombiniert mit komplementär-onkologischen Maßnahmen – Gemeinsam sind wir stärker!“ statt. Die Fortbildungsveranstaltung ...

Med-Info

Individueller Therapieplan bei mPC

Beim metastasierten kastrationsresistenten Prostatakarzinom (metastatic castration resistant prostate cancer, mCRPC), bei dem die Taxan-Chemotherapie einen integralen Therapiebestandteil darstellt, gilt Cabazitaxel (Jevtana®) nach Docetaxel- Versagen als lebensverlängernde ...

Varia

Erste Krebsimmuntherapie zugelassen

Der PD-L1-Inhibitor (programmed cell death 1 ligand 1) Atezolizumab ist in Kombination mit einer Chemotherapie ab sofort auch für die Erstlinientherapie des metastasierten dreifach negativen Mammakarzinoms (triple-negative breast cancer, TNBC) sowie des kleinzelligen Lungenkarzinoms (...

Varia

Krebspatienten bewegen sich zu wenig

Sport hilft Krebspatienten und ehemaligen Krebspatienten gegen viele Phänomene, wie Angst, Fatigue und Depressionen, die die Lebensqualität stark beeinflussen können. Doch trotz Empfehlungen dafür, wie viel Sport diese Patientengruppen treiben sollten, bewegen sich ...

Hämatologie

Avantgarde zur Heilung von CML

Zusammen mit den ständigen Verbesserungen der Therapieoptionen zur Behandlung der chronischen myeloischen Leukämie (CML) stellt das molekulare und genetische Monitoring einen Vorreiter im Kampf zur Heilung dieser Erkrankung dar.

Hämatologie

Neue Chancen mit neuen Antikörpern

Isatuximab, ein derzeit in Entwicklung befindlicher neuer CD38-Antikörper, könnte ersten Daten nach die Überlebenschancen für Patienten mit multiplen Myelom (MM) noch weiter steigern.

Hämatologie

Eine seltene Form von AML

Berichtet wurde über eine sehr seltene Form der akuten myeloischen Leukämie (AML) mit einer chromosomalen t(8;19)(p11,2;q13) Translokation, einer Variante der t(8;16)(p11.2;p13) Translokation, die bei einem drei Monate alten Mädchen diagnostiziert wurde.

Hämatologie

nur für Fachkreise Krankheitskontrolle mit TKIs für alle?

Nicht alle Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie (CML) werden mit Tyrosinkinaseinhibitoren (TKI‘s) geheilt, und ein Teil von Ihnen entwickelt Resistenzen. Könnte das an persistierenden Leukämie- Stammzellen (leukemic stem cells, LSCs) liegen?

 

x