Gastroenterologie

Neue Drittlinientherapie bei Magenkarzinom

Bislang gab es in der EU für Patienten, bei denen Erst- und Zweitlinientherapien versagt haben, keine standardisierte Drittlinienbehandlung – und keine zugelassene medikamentöse Option. Nun wurde eine Drittlinien-Option bei metastasiertem Magenkrebs zugelassen.

Gastroenterologie

Wirksame Zweitlinientherapie

Eine Zweitlinientherapie mit Aflibercept/FOLFIRI (Irinotecan/5-Fluorouracil/ Folinsäure) nach einer Oxaliplatin-Vorbehandlung kann bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom (mCRC: metastatic colorectal cancer) zu einer deutlichen Tumorrückbildung mit der Chance auf ...

Gastroenterologie

KRAS-Mutationen als Therapiewegweiser

Studiendaten zur Rolle von Mutationen im KRAS-Onkogen für die Behandlung, die Prognose und die Metastasierungsmuster bei Darmkrebs (colorectal cancer, CRC) wurden jetzt in einem Review zusammengefasst.

Biosimilar

Nachhaltig bei der Krebsbehandlung?

Verschreiber wissen allerhand über Biosimilars, ergab eine Umfrage der Europäischen Gesellschaft für Medizinische Onkologie (ESMO). Trotzdem könnte der Fortbildungsgrad noch höher sein.

Biosimilar

Biosimilar für die Angiogenesehemmung

Biosimilars müssen in vielen Analysen nachweisen, dass sie vergleichbar mit dem Originator-Wirkstoff sind. Ein Anti-VEGF (VEGF: vascular endothelial growth factor)-A-Antikörper steht nun als Biosimilar zur Verfügung. Dieser Review fasst die Analysen zusammen.

Biosimilar

Biosimilar ist gleichwertig

Das auf dem Jahreskongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) vorgestellte Update zur Wirksamkeit und Sicherheit des Trastzumab- Biosimilars bestätigte die therapeutische Gleichwertigkeit zum Referenzprodukt in der neoadjuvanten Therapie von Patientinnen.

Biosimilar

Können Biosimilars wirklich so similar sein?

Biologicals gehören zu den zukunftsträchtigsten Wachstumsmärkten in der Pharmaindustrie - und das nicht nur, weil sie sich immer mehr zu einem zentralen Handwerkszeug in der Krebstherapie entwickeln. In diesem Zusammenhang gewinnen auch die Nachahmepräparate dieser ...

Pankreaskarzinom – eine fatale Diagnose

nur für Fachkreise Es gibt beeinflussbare Risikofaktoren

Krebs der Bauchspeicheldrüse hat seit vielen Jahren eine unverändert schlechte Prognose. Möglichkeiten einer Prävention dieses Malignoms werden dringend gesucht. Tatsächlich gibt es exogene Einflussfaktoren. Sie einzudämmen, ist allerdings nicht unbedingt ...

Online first: Krebsassoziierte Thrombosen behandeln

Edoxaban ist Dalteparin nicht unterlegen

Die Behandlung von krebsassoziierten venösen Thromboembolien (VTE) stellt eine Herausforderung dar, da zum einen das VTE-Rezidivrisiko bei onkologischen Patienten erhöht ist, und zum anderen ein erhöhtes Blutungsrisiko besteht. Jetzt wurde das DOAK (direktes orales ...

Risikomanagement

Kampf dem berufsbedingten Krebs

Nach aktuellen Schätzungen nimmt die Zahl tödlicher berufsbedingter Krebserkrankungen weltweit zu. In vielen Regionen sind sie die Hauptursache für arbeitsbedingte Todesfälle. Bei der Prävention gibt es noch Luft nach oben.

 

x